Schifffahrt

News & Informationen

Schifffahrt

MPC Container Ships veröffentlicht starke Q2- und H1-2023-Ergebnisse

MPC Container Ships veröffentlicht starke Q2- und H1-2023-Ergebnisse und erhöht Finanzprognose für 2023

  • MPC Container Ships meldet robuste finanzielle Ergebnisse für das 2. Quartal 2023
  • Anhebung der Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2023
  • CEO Constantin Baack betont positive Entwicklung und strategische Optimierung

Hamburg, 30. August 2023 – MPC Container Ships (MPCC) veröffentlichte heute die beeindruckenden Ergebnisse für das zweite Quartal 2023 sowie das erste Halbjahr 2023. Die Höhepunkte des zweiten Quartals umfassen starke Betriebseinnahmen von 194,4 Mio. USD, ein EBITDA von 142,7 Mio. USD und ein Quartalsgewinn von 101,5 Mio. USD. Trotz des allmählichen Rückgangs des Containermarktes setzt MPCC seinen Wachstumskurs erfolgreich fort und steigert die Finanzprognose für das Geschäftsjahr 2023 auf Betriebseinnahmen in Höhe von 675-690 Millionen USD und ein EBITDA von 490-510 Millionen USD.

MPCC CEO Constantin Baack äußerte sich zu den Ergebnissen und der strategischen Ausrichtung des Unternehmens, indem er betonte: "Unsere durchgängig positive Entwicklung trotz eines allmählichen Rückgangs des Containermarktes ist ein Beweis für unseren robusten Auftragsbestand, die erfolgreiche Vercharterungstätigkeit und die anhaltend gute operative Leistung. Es unterstreicht auch die Wirksamkeit unserer kontinuierlichen, umsichtigen Kapitalallokationsstrategie."

MPCC setzt seine Flottenoptimierungsbemühungen fort, hat die Finanzierung für wichtige Projekte gesichert und plant, den Shareholder Value zu steigern, während eine starke Liquiditätsposition und eine geringe Verschuldung beibehalten werden. Die Ergebnisse und die strategische Ausrichtung von MPCC spiegeln das anhaltende Engagement des Unternehmens wider, die langfristigen Interessen seiner Aktionäre zu schützen und zu fördern.

Die Höhepunkte des zweiten Quartals umfassen starke Betriebseinnahmen von 194,4 Mio. USD, ein EBITDA von 142,7 Mio. USD und ein Quartalsgewinn von 101,5 Mio. USD.


Weitere Mitteilungen

Gebäudefront in der Palmaille
21. Dezember 2023
Wilhelmsen und MPC Capital übernehmen Hamburger Schiffsmanager Zeaborn

Wilhelmsen Ship Management und MPC Capital erwerben gemeinsam 100 % der Zeaborn Ship Management.

Gebäudefront in der Palmaille
16. November 2023
MPC Capital legt Zahlen für erfolgreiches drittes Quartal vor und bestätigt Gesamtjahresausblick

Das Unternehmen verzeichnet ein anhaltend starkes Interesse an Investment-Projekten, die im Zusammenhang mit der Dekarbonisierung von Real Assets…

Neubau eines Meerfamilienhauses
28. September 2023
MPC Capital erwirbt hochwertiges Wohnimmobilien-Ensemble in Berlin

Investitionsstärke in ESG-Immobilien: MPC Capital übernimmt sechstes Objekt für Artikel-8-Fonds